Lucy Mattos | Biografie

Absolventin der Escuela Nacional de Bellas Artes (Nationale Schule der schönen Künsten).

Seit 1970 hat sie an nationalen und internationalen Ausstellungen teilgenommen.Ab 2000 hat sie in ihrem Atelier gearbeitet, ohne ihre neue Werke auszustellen.

Museen aus Argentinien, Brasilien, Mexiko, Panama, den Vereinigten Staaten und Deutschland besitzen ihre Kunstwerke, sowie Kunstsammler der Vereinigten Staaten, Panama, Mexiko, Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland, Israel, Japan und Südkorea.

Ihr Werk schliesst von monumentaler Skulptur bis künstlerischem Schmuck ein.

Sie ist eine begeisterte Forscherin und hat deshalb Studienreise in Europa, Afrika, Asien, Amerika und Australien gemacht.

Sie bildet ihre Werke mit Kurven, Konkavitäten und Linien, die lebende Beweise der Feinheit und inneren Reichtum werden.